Großes Interesse an der eZigarette

43 Prozent der rund 20 Millionen Raucher in Deutschland sind aktuell entweder Nutzer der eZigarette oder haben diese mindestens schon einmal getestet. Weitere 25 Prozent geben an, die eZigarette testen zu wollen. Damit sind rund 14 Millionen Menschen in Deutschland an der Alternative zur Tabakzigarette interessiert oder benutzen das  weniger schädliche Produkt schon heute. (Quelle: Toluna 2013)

 

Der Verband des eZigarettenhandels (VdeH) hat in einer im Jahre 2015 durchgeführten repräsentativen Erhebung ermittelt, dass 1,2 Millionen Konsumenten die E-Zigarette in Deutschland jeden Tag nutzen. In einer weiteren Umfrage wurden neben den täglichen Nutzern auch die Gelegenheitsnutzer abgefragt. Diese Zahl liegt noch deutlich höher und zeigt das Potential der eZigarette. (Quelle: VD-EH.de Faktenreport Juni 2016)

 
Bedeutung für die EU
In Europa gibt es aktuell 12 Millionen eZigarettennutzer. Die Zahl der Tabakraucher liegt bei über 100 Millionen EU-Bürgern. Mit der frei verfügbaren eZigarette bestünde die Chance, etwa 2/3 der Raucher der schädlichen Tabakzigarette auf eine weniger schädliche Alternative zu bringen. Das sind mehr als 65 Millionen Menschen in der EU.