Über uns

Die red kiwi NTG GmbH ist einer der traditionsreichsten Anbieter von eZigaretten, Liquids und Zubehör in Deutschland.

Das Unternehmen wurde 2007 unter dem Namen „esmoker Groß- und Einzelhandel“ gegründet. Schnell etablierte es sich unter den Anbietern von eZigaretten. Seit 2009 operieren wir vom Standort Seevetal-Hittfeld südlich von Hamburg aus.

Im Jahr 2010 nahm red kiwi als erster eZigaretten-Anbieter überhaupt an der Inter tabac 2010 in Dortmund teil.

Heute ist red kiwi international ausgerichtet mit Teilhabern aus der Schweiz und Schweden und bedient über eine Multi-Channel Strategie eZigaretten-Fachgeschäfte, den Tabakwaren Fach- und Grosshandel sowie den Convenience-Bereich. Eine Konstante in der Geschichte von red kiwi gibt es aber seit 2007: Gründer, Mitinhaber und Geschäftsführer Sven Heeder.

Unternehmensphilosophie

Seit der Gründung ist red kiwi für zuvorkommenden und kulanten Service auf Augenhöhe bekannt. Wir versuchen dabei sowohl die Wünsche unserer Händler zu erfüllen als auch den Schulterschluss mit unseren Kunden zu schaffen. In einer jungen und unübersichtlichen Branche tritt red kiwi als verlässlicher und ehrlicher Partner auf.

Unsere Kunden, Mitarbeiter und Händler können jederzeit darauf vertrauen, dass wir Ihnen mit höchster Professionalität gegenüber treten. Unsere Ansprüche an Qualität, Service und Design drücken sich nicht nur in unseren Produkten, sondern in unserem gesamten Auftritt nach außen aus.

red kiwi sorgt im Leben der Kunden für ein neues Gefühl von Freiheit. Frei vom schädlichen Tabak, frei von den strengen Auflagen des Zigarettenkonsums und frei von der damit verbundenen Stigmatisierung als Raucher. red kiwi bringt eine fast vergessene Lebensqualität zurück zu den Kunden. Dieser Rolle – weit über das eigentliche Produkt hinaus – sind wir uns jederzeit bewusst und sind immer bemüht, unseren Kunden noch weiteren Mehrwert zu bieten.

Hochwertige Produkte und professionelle Überwachung

Unser Produktsortiment bietet eine große Bandbreite von exakt aufeinander abgestimmten Modellen. red kiwi folgt keinen kurzfristigen Trends, sondern engagiert sich für langfristig erfolgreiche Produkte und besetzt hierdurch die größten Felder im Markt.

Die von uns vertriebenen Artikel stehen nahezu vollständig unter unserer Kontrolle – von der Produktion bis zum Vertrieb. Sie unterliegen während der Herstellung strengen Qualitätskontrollen. So stellen wir sicher, dass unsere Produkte bestmöglich den hohen Erwartungen unserer Kunden entsprechen. Der Einkauf unserer aus Asien stammenden Produkte wird in Deutschland und in der Schweiz nach europäischen Qualitätskriterien evaluiert und ausgewählt.

In enger Zusammenarbeit mit unserem Werk arbeiten wir kontinuierlich an der Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Produktpalette.

Fairness

Der faire Umgang mit Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern ist uns wichtig. Diese Ideale treten in der heutigen Geschäftswelt, in der das Augenmerk meist nur auf der Maximierung des Profits liegt, viel zu sehr in den Hintergrund. Wir sind vor und nach dem Kauf für unsere Kunden da und stehen ihnen im Falle eines Problems mit Rat und Tat zur Seite.

Meilensteine in der Geschichte von red kiwi

2019

Beginnende Internationalisierung des Geschäftes. Flächendeckender Verkauf des neuen red kiwi Pod-Systems „Nude“ in der Schweiz.

red kiwi baut einen eigenen Aussendienst auf, um den direkten Verkauf an den Fachhandel zu stärken. Parallel stellt red kiwi seine Produkte auf fast allen deutschen Dampfermessen aus, um auch die Community stärker an die Marke zu binden.

2018

red kiwi holt neue Partner aus der Schweiz und aus Schweden ins Boot und strukturiert sich neu. Sofort beginnt die Bereinigung des Produktportfolios und die Arbeit an neuen Produkten.

2012-2017

Im Jahr 2012 feiert red kiwi fünfjähriges Jubiläum und führt neue Modelle ein. Im Herbst stellt red kiwi zum dritten Mal in Folge auf der Inter-tabac in Dortmund aus. Dort wird auch eine red kiwi-Eigenentwicklung vorgestellt: Der thermoregulierte Verdampfer (heute bekannt als Temperatur-Kontrolle, die überhitzen bei leerem Tank verhindert).

2013

red kiwi schaltet als erstes Unternehmen der noch jungen Branche Fernsehwerbung auf RTL, Pro7 und Kabel Eins.

2011

Die red kiwi-Produkte sind bundesweit über zahlreiche Fachhandelsketten für Tabakwaren erhältlich. Ein eigenes Versand- und Logistikzentrum wird in Betrieb genommen.

Weitere Highlights im „Boomjahr“ 2011:

  • Zahl der Verkaufsstellen für red kiwi-Produkte in Deutschland steigt auf über 2.000.
  • red kiwi  ist erneut Aussteller auf der Inter-tabac. Die Standgröße vervierfacht sich innerhalb eines Jahres. Auf der Messe werden zahlreiche neue und spannende Produkte präsentiert, der Messestand wird förmlich überrannt.

2007 bis 2010

Sven Heeder gründet das Unternehmen „esmoker Groß- und Einzelhandel“ in Buchholz in der Nordheide. Diese Firma ist als eines der ersten eZigaretten-Unternehmen in Deutschland der direkte Vorläufer der red kiwi NTG GmbH. Erstes Produkt ist die ES-201, eine schlanke und elegante elektrische Zigarre.

In den folgenden Jahren erfolgte der weitere Ausbau des Sortiments. Innovative Technologien wie flexible USB-Ladesysteme und elektronische Luftsensoren verbessern die esmoker-Produkte.

Ab Anfang 2009 wird aus esmoker red kiwi.

Im Herbst 2010 zieht das Unternehmen an den heutigen Standort Seevetal-Hittfeld und stellt seine Produkte erstmals auf einer Messe aus – der Inter-tabac in Dortmund. Das Unternehmen wird umfangreich umstrukturiert und richtet sich verstärkt auf den Vertrieb über Groß- und Einzelhandel aus. Binnen eines Quartals wächst die Anzahl der Verkaufsstellen der red kiwi-Produkte von unter 30 auf über 100.